COTTBUS – KÖNIGS WUSTERHAUSEN Berliner Hauptbahnhof und es ist 6:20 Uhr am 30. Dezember 2018. René und ich stehen mit unseren Fahrrädern auf dem Bahnsteig neben Gleis 12 und warten auf den Regionalexpress der ODEG, der uns von Berlin nach Cottbus transportieren wird. Wie abgesprochen war ich ein paar Minuten vor René an Startpunkt unserer… Weiterlesen

Kleine und große Ausfahrten

Ich habe einmal eine kleine Aufstellung, der mir bekannten Self Supported Bikepacking Ausfahrten im Jahr 2019, zusammengestellt. Es ist eine Auswahl. Ich habe mir vorgenommen an zwei dieser Ausfahrten teilzunehmen und möchte anmerken, dass es mir mit 65 Jahren nicht mehr darauf ankommt unter den Ersten am Ziel anzukommen sondern achtbar durchzukommen.

ANGERMÜNDE – BERLIN Nach den Wochen in denen ich an meinem neuen 29 Zoll Adventure Bike, dem BIG BRO von Brother Cycles, geschraubt habe, sollte am 26. Dezember 2018 die erste längere Ausfahrt stattfinden. Ich hatte mir eine Strecke von Angermünde zurück nach Berlin ausbaldowert. Bis zum Startpunkt meiner kleinen Ausfahrt, dem Bahnhof in Angermünde,… Weiterlesen

DER GROSSE BRUDER Seit 5. Dezember 2018 ist mein neues Fahrrad einsatzbereit. Es ist das Big Bro von Brother Cycles, ein 29′ Adventure Bike, mit dem ich im kommenden Jahr für einige Monate durch die USA fahren will. Aber dazu mehr zu einem späteren Zeitpunkt. Nach reiflichen Überlegungen habe ich im Herbst den Rahmen für… Weiterlesen

HANSE GRAVEL 2019 Am 25. April 2019 wird mit der Hanse Gravel 2019 die erste Bikepacking-Tour im Norden Deutschlands in Hamburg gestartet werden. Auf der Route, dem „Hanseatenweg“,  werden die TeilnehmerInnen auf den Spuren der Hanse von Hamburg über Lübeck, Wismar, Rostock, Stralsund, Greifswald, Wolgast und Anklam bis nach Stettin fahren.

OSTSEEUNGEHEUER 2017 Ging es in den letzten beiden Jahren in zwei Tagen mit Fahrtwind an die Ostsee bei Wampen, so hiess diesmal das Ziel Aufgang 9 am Strand von Warnemünde. Start war für die Teilnehmer*innen in Hennigsdorf und übernachtet wurde in der Jugendherberge von Waren/Müritz. 130 und 110 km waren die jeweiligen Etappen lang. Nicht… Weiterlesen

NIGHTRIDE HALLE (SAALE) – BERLIN Am Samstag, den 21. April, wurde ich in einem grünen Omnibus –  welch ein schönes Wort statt wie heute üblich diese Linienschiffe der Landstraße einfach Bus zu nennen – vom Berliner ZOB,  dem Zentralen-Omnibus-Bahnhof, von FlixBus nach Halle (Saale) chauffiert. Der Omnibus war nicht voll oder besser gesagt bis auf… Weiterlesen